Letztes Update am Do, 25.04.2019 14:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


15-Jähriger starb in Tirol offenbar an Überdosis



Kolsass (APA) - Ein 15-Jähriger ist Montagfrüh tot in der Wohnung eines Bekannten in Kolsass (Bezirk Innsbruck Land) aufgefunden worden. Nach der gerichtlich angeordneten Obduktion gehe man davon aus, dass der Jugendliche an einer Drogen-Überdosis gestorben ist, sagte LKA-Leiter Walter Pupp der APA.

Nähere Aufschlüsse würden nach der histo- bzw. toxikologischen Untersuchung erwartet. Es liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor, hieß es seitens der Ermittler.




Kommentieren