Letztes Update am Do, 25.04.2019 18:16

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Bank will bei Fusionen aktive Rolle spielen



Frankfurt (APA/Reuters) - Die Deutsche Bank erteilt nach dem Ende der Fusionsgespräche mit der Commerzbank Zusammenschlüssen keine grundsätzliche Absage. „Ich erwarte über die nächsten Jahre in Europa noch eine Banken-Konsolidierung. Und dabei möchte ich nicht nur zusehen, sondern auch Akteur sein“, sagte Konzernchef Christian Sewing der „Bild“-Zeitung (Freitagausgabe) laut Vorabbericht auf die Frage einer möglichen Übernahme der Deutschen Bank durch ein ausländisches Institut.

Sewing verteidigte die Fusionsgespräche mit der Commerzbank, die nicht zuletzt bei den Belegschaften der Banken auf heftige Kritik gestoßen waren. Die Verhandlungen über einen Zusammenschluss mit dem Lokalrivalen bezeichnete er als „historische Chance“, die aber zu keinem überzeugenden Plan geführt hätten. „Wir als Deutsche Bank hätten mit der Commerzbank besser sein müssen als alleine. Und das ist eben nicht so“, sagte Sewing.

~ ISIN DE0005140008 WEB https://www.deutsche-bank.de/index.htm ~ APA483 2019-04-25/18:13




Kommentieren