Letztes Update am Fr, 26.04.2019 10:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Spiel- und Musikgeschäft bescherte Elektronikriesen Sony Rekordgewinn



~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA172 vom 26.04.2019 muss es im ersten Absatz, letzter Satz die Umrechnung richtig heißen: 7,3 Mrd. (nicht: Mio.) Euro. --------------------------------------------------------------------- ~ Tokio (APA/dpa) - Der japanische Elektronikkonzern Sony hat das vergangene Geschäftsjahr angesichts guter Geschäfte mit Spielen und Musik mit einem Rekordgewinn abgeschlossen. Wie der Playstation-Hersteller am Freitag in Tokio bekannt gab, fiel zum Bilanzstichtag 31. März ein Nettoertrag von 916,3 Mrd. Yen (7,3 Mrd. Euro) an.

Das ist ein Plus zum Vorjahr von 86,7 Prozent. Der Umsatz erhöhte sich um 1,4 Prozent auf 8,67 Billionen Yen (69,7 Mrd. Euro).

Für das laufende Geschäftsjahr geht der Konzern allerdings angesichts steigender Kosten von einem deutlich niedrigeren Ergebnis aus. So dürfte der Nettogewinn um 45,4 Prozent auf 500 Mrd. Yen abschmelzen. An Umsatz rechnet Sony indes mit einem Anstieg um 1,5 Prozent auf rund 8,8 Billionen Yen.

~ ISIN JP3435000009 WEB http://www.sony.net/ ~ APA182 2019-04-26/10:37




Kommentieren