Letztes Update am Fr, 26.04.2019 17:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt gut behauptet



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Freitag den Handel gut behauptet beendet. Der ungarische Leitindex BUX verbesserte sich um zaghafte 0,02 Prozent auf 43.064,40 Einheiten und absolvierte damit eine positive Woche mit einem Zuwachs von 0,57 Prozent. Das Handelsvolumen belief sich auf 5,6 (zuletzt: 10,4) Mrd. ungarische Forint.

In einem mehrheitlich positiven europäischen Börsenumfeld absolvierte der ungarische Aktienmarkt einen leicht erfreulichen Wochenausklang. International unterstützten starke US-BIP-Zahlen etwas die Stimmung. Marktteilnehmer verwiesen auf das deutliche Wachstum der weltgrößten Volkswirtschaft.

Unter den ungarischen Schwergewichten zeigten MTelekom mit plus 0,88 Prozent die auffälligste Kursbewegung. Die Aktionäre der OTP Bank konnten sich über ein Plus von 0,31 Prozent freuen. MOL-Titel verbilligten sich hingegen um 0,65 Prozent und bei der Pharmaaktie Gedeon Richter gab es einen Kursrückgang von 0,43 Prozent zu sehen.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 458 454 MOL 3.380 3.402 OTP Bank 12.910 12.870 Gedeon Richter 5.775 5.800 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA482 2019-04-26/17:34




Kommentieren