Letztes Update am Sa, 27.04.2019 08:38

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betrunkener Steirer ging auf Polizeibeamte los



Bad Gleichenberg (APA) - Ein 58 Jahre alter Steirer ist am Freitagabend in Bad Gleichenberg (Bezirk Südoststeiermark) gegenüber einer Polizeistreife aggressiv geworden. Er schlug einen Polizisten ins Gesicht und konnte erst durch den Einsatz von Pfefferspray gebändigt werden.

Die Beamten wollten den stark betrunkenen Mann daran hindern, mit seinem Mofa wegzufahren. Sein Alkoholisierungsgrad war so hoch, dass er beim Versuch, loszufahren, mit seinem Fahrzeug umfiel. Dass ihn die Beamten am Weiterfahren hindern wollten, erzürnte ihn aber so, dass er gewalttätig wurde. Ein Polizist wurde bei der Auseinandersetzung verletzt. Der 58-Jährige wurde nach dem Pfeffersprayeinsatz im Landeskrankenhaus Feldbach ambulant versorgt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.




Kommentieren