Letztes Update am Sa, 27.04.2019 15:28

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tischtennis: Chinesin Liu Shiwen erstmals Einzel-Weltmeisterin



Budapest (APA/dpa) - Die Chinesin Liu Shiwen ist zum ersten Mal Einzel-Weltmeisterin im Tischtennis. Nach ihren Endspiel-Niederlagen 2013 und 2015 setzte sich die 28-Jährige Samstag bei der WM in Budapest im Finale mit 4:2 gegen ihre Landsfrau Chen Meng durch. Zusammen mit Xu Xin (China) hatte Liu am Freitag bereits den WM-Titel im Mixed gewonnen, Japan mit Kasumi Ishikawa/Maharu Yoshimura wurde 4:1 besiegt.

Auch das Herren-Doppel ging an China, Ma Long/Wang Chuqin setzten sich 4:1 gegen Alvaro Robles/Ovidiu Ionescu (ESP/ROM) durch.




Kommentieren