Letztes Update am Sa, 27.04.2019 21:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kurz trifft Chinas Premier Li zu offiziellem Besuch



Wien (APA) - Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) trifft am Sonntag in Peking Chinas Premier Li Keqiang zu einem offiziellen Besuch. Abgesehen von aktuellen Fragen wie der Situation auf der koreanischen Halbinsel oder dem Handelsstreit zwischen den USA und China wird Kurz auch verschiedene Vereinbarungen unterzeichnen. Die Bandbreite geht von der wirtschaftlichen Zusammenarbeit bis zur Lieferung eines Pandabären.

Kurz ist zur Teilnahme am Seidenstraßenforum, einem von China ausgelösten Investitionsprogramm, in Peking. Den Besuch nutzt er auch zur Teilnahme an einem Wirtschaftsforum mit österreichischen und chinesischen Firmen. Am Montag steht ein Gespräch mit Chinas Staatspräsident Xi Jinping am Programm.




Kommentieren