Letztes Update am So, 28.04.2019 17:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ehepaar erbeutete mit Online-Betrügereien in OÖ mehrere Tausend Euro



Ried im Innkreis (APA) - Ein Ehepaar aus dem Bezirk Ried im Innkreis hat zwischen August und Ende Dezember des Vorjahres mindestens 40 Verkaufs- und Bestellbetrügereien durchgeführt. Zahlreiche Privatpersonen und Firmen zählend zu den Geschädigten. Die beiden dürften sich auf diese Weise mehrere Tausend Euro erschlichen haben, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Wie sich mittlerweile herausstellte, dürfte sich das Paar in die Türkei abgesetzt haben. Der aktuelle Aufenthaltsort konnte vorerst nicht ermittelt werden. Der 27-Jährige und seine 25-jährige Frau boten einerseits unter falschem Namen über Onlineplattformen Mobiltelefone und andere technische Geräte zum Verkauf an, übermittelten später die Ware aber nicht. Oder sie kauften andererseits bei verschiedenen Online-Händlern Waren unter falschen Namen und bezahlten nach Zustellung nicht.




Kommentieren