Letztes Update am Mo, 29.04.2019 11:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Spanien-Wahl - Rendi-Wagner gratulierte Sanchez



Wien (APA) - SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat dem spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sanchez zum Sieg seiner Sozialistischen Arbeiterpartei (PSOE) bei den Parlamentswahlen am Sonntag gratuliert. Auf Twitter sprach Rendi-Wagner von „großartigen Nachrichten aus Spanien“ und übermittelte „Glückwünsche von Wien nach Madrid von ganzem Herzen“.

Auch der tschechische Regierungschef und Chef der Protestbewegung ANO, Andrej Babis, gratulierte Sanchez. Spanien sei für Tschechien ein „wichtiger Partner innerhalb der EU“, so Babis. „Ich freue mich auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit.“

Der sozialdemokratische tschechische Außenminister Tomas Petricek sprach von einem „besonders guten Signal vor der EU-Wahl“. Der Wahlausgang in Spanien „zeigt, dass die europäische Sozialdemokratie doch etwas hat, was sie den Bürgern anbieten kann“, so Petricek.

Die PSOE wurde bei der Wahl am Sonntag nach Auszählung von 99,99 Prozent der Stimmen mit 29 Prozent stärkste Kraft und gewann 123 der 350 Abgeordnetenmandate. Allerdings wird eine schwierige Regierungsbildung erwartet.




Kommentieren