Letztes Update am Mo, 29.04.2019 21:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Anleihen tendieren klar im Minus



New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Montag ihre Verluste im Handelsverlauf ausgeweitet. Am Rentenmarkt wurde auf besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten verwiesen. Im März waren die Konsumausgaben der US-Amerikaner deutlich gestiegen. Die allgemeine Teuerung hatte sich dagegen schwächer als erwartet entwickelt.

Zweijährige Anleihen verloren 1/32 Punkt auf 99 29/32 Punkte und rentierten mit 2,296 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 4/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,317 Prozent. Zehnjährige Staatsanleihen sanken um 10/32 Punkte auf 100 24/32 Punkte und rentierten mit 2,534 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren gaben um 26/32 Punkte auf 100 21/32 Punkte nach. Ihre Rendite betrug damit 2,965 Prozent.




Kommentieren