Letztes Update am Di, 30.04.2019 06:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sasa Stanisic im Mai an der Spitze der ORF-Bestenliste



Wien (APA) - Der 1978 in Visegrad geborene Autor Sasa Stanisic liegt mit dem Roman „Herkunft“, der von der Flucht vor dem Jugoslawien-Krieg erzählt und seiner Familie - allen voran der Großmutter - ein Denkmal setzt, im Mai an der Spitze der ORF-Bestenliste. Auf den Plätzen folgen Slobodan Snajders Mitteleuropa-Epos „Die Reparatur der Welt“ und Karl-Markus Gauß mit „Abenteuerliche Reise durch mein Zimmer“.

~ 1. Sasa Stanisic: „Herkunft“ Luchterhand 2. Slobodan Snajder: „Die Reparatur Zsolnay

der Welt“ 3. Karl-Markus Gauß: „Abenteuerliche Zsolnay

Reise durch mein Zimmer“ 4. Florjan Lipus: „Schotter“ Jung und Jung 5. Sybille Berg: „GRM. Brainfuck“ Kiepenheuer & Witsch 6. ex aequo: Alban Nikolai Herbst: „Wanderer“ Septime 6. ex aequo: Barbara Frischmuth: „Verschüttete Aufbau

Milch“ 6. ex aequo: Gerhard Roth: „Die Hölle ist leer S. Fischer

- die Teufel sind alle hier“ 6. ex aequo: Jiri Weil: „Mendelssohn auf dem Wagenbach

Dach“ 6. ex aequo: Ruth Schweikert: „Tage wie Hunde“ S. Fischer ~

~ WEB http://orf.at ~ APA036 2019-04-30/06:01




Kommentieren