Letztes Update am Mi, 01.05.2019 06:04

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eishockey: Medaillen-Gewinner der 82 Weltmeisterschaften



Wien (APA) -

~ Die Medaillen-Gewinner der 82 Eishockey-Weltmeisterschaften von 1920 bis 2018 und die österreichischen Platzierungen:

Gold Silber Bronze Österreich

1920 Kanada USA CSSR nicht dabei 1924 Kanada USA Großbritannien nicht dabei 1928 Kanada Schweden Schweiz 5. 1930 Kanada Deutschland Schweiz 4. 1931 Kanada USA Österreich 3. 1932 Kanada USA Deutschland nicht dabei 1933 USA Kanada CSSR 4. 1934 Kanada USA Deutschland 7. 1935 Kanada Schweiz Großbritannien 6. 1936 Großbritannien Kanada USA 7. (Olympia) 1937 Kanada Großbritannien Schweiz nicht dabei 1938 Kanada Großbritannien CSSR 12. 1939 Kanada USA Schweiz nicht dabei 1940 - 1946 keine Weltmeisterschaften 1947 CSSR Schweden Österreich 3. 1948 Kanada CSSR Schweiz 8. 1949 CSSR Kanada USA 6. 1950 Kanada USA Schweiz nicht dabei 1951 Kanada Schweden Schweiz 11. (B-WM) 1952 Kanada USA Schweden 11. (B-WM) 1953 Schweden BR Deutschland Schweiz 6. (B-WM) 1954 UdSSR Kanada Schweden nicht dabei 1955 Kanada UdSSR CSSR 11. (B-WM) 1956 UdSSR USA Kanada 10. (Olympia) 1957 Schweden UdSSR CSSR 7. 1958 Kanada UdSSR Schweden nicht dabei 1959 Kanada UdSSR CSSR 15. (B-WM) 1960 USA Kanada UdSSR nicht dabei 1961 Kanada CSSR UdSSR 14. (B-WM) 1962 Schweden Kanada USA 10. (B-WM) 1963 UdSSR Schweden CSSR 16. (C-WM) 1964 UdSSR Schweden CSSR 13. (Olympia) 1965 UdSSR CSSR Schweden 13. (B-WM) 1966 UdSSR CSSR Kanada 13. (B-WM) 1967 UdSSR Schweden Kanada 14. (B-WM) 1968 UdSSR CSSR Kanada 13. (Olympia) 1969 UdSSR Schweden CSSR 13. (B-WM) 1970 UdSSR Schweden CSSR 15. (C-WM) 1971 UdSSR CSSR Schweden 13. (B-WM) 1972 CSSR UdSSR Schweden 14. (C-WM) 1973 UdSSR Schweden CSSR 12. (B-WM) 1974 UdSSR CSSR Schweden 14. (B-WM) 1975 UdSSR CSSR Schweden 17. (C-WM) 1976 CSSR UdSSR Schweden 17. (C-WM) 1977 CSSR Schweden UdSSR 17. (B-WM) 1978 UdSSR CSSR Kanada 18. (C-WM) 1979 UdSSR CSSR Schweden 15. (B-WM) 1981 UdSSR Schweden CSSR 17. (C-WM) 1982 UdSSR CSSR Kanada 10. (B-WM) 1983 UdSSR CSSR Kanada 11. (B-WM) 1985 CSSR Kanada UdSSR 12. (B-WM) 1986 UdSSR Schweden Kanada 14. (B-WM) 1987 Schweden UdSSR CSSR 11. (B-WM) 1989 UdSSR Kanada CSSR 14. (B-WM) 1990 UdSSR Schweden CSFR 11. (B-WM) 1991 Schweden Kanada UdSSR 13. (B-WM) 1992 Schweden Finnland CSFR 13. (B-WM) 1993 Russland Schweden Tschechien 9. 1994 Kanada Finnland Schweden 8. (VF) 1995 Finnland Schweden Kanada 11. 1996 Tschechien Kanada USA 12. (Abstieg) 1997 Kanada Schweden Tschechien 16. (B-WM) 1998 Schweden Finnland Tschechien 15. 1999 Tschechien Finnland Schweden 10. 2000 Tschechien Slowakei Finnland 13. 2001 Tschechien Finnland Schweden 11. 2002 Slowakei Russland Schweden 12. 2003 Kanada Schweden Slowakei 10. 2004 Kanada Schweden USA 11. 2005 Tschechien Kanada Russland 16. (Abstieg) 2006 Schweden Tschechien Finnland 18. (B-WM/Aufstieg) 2007 Kanada Finnland Russland 15. (Abstieg) 2008 Russland Kanada Finnland 17. (B-WM/Aufstieg) 2009 Russland Kanada Schweden 14. (Abstieg) 2010 Tschechien Russland Schweden 17. (B-WM/Aufstieg) 2011 Finnland Schweden Tschechien 15. (Abstieg) 2012 Russland Slowakei Tschechien 18. (B-WM/Aufstieg) 2013 Schweden Schweiz USA 15. (Abstieg) 2014 Russland Finnland Schweden 18. (B-WM/Aufstieg) 2015 Kanada Russland USA 15. (Abstieg) 2016 Kanada Finnland Russland 20. (B-WM) 2017 Schweden Kanada Russland 17. (B-WM/Aufstieg) 2018 Schweden Schweiz USA 14.

Medaillenbilanz Gold Silber Bronze Kanada 26 14 9 UdSSR 22 7 5 Schweden 11 19 17 CSSR 6 12 16 Tschechien 6 1 5 Russland 5 3 4 USA 2 9 8 Finnland 2 8 3 Großbritannien 1 2 2 Slowakei 1 2 1 Schweiz - 3 8 Deutschland - 2 2 Österreich - - 2 (1931, 1947)

Anmerkungen: Der Internationale Verband führt zwei offizielle Versionen: UdSSR und Russland getrennt (22 bzw. 5 Goldmedaillen) als auch zusammen (27 Goldmedaillen). Dasselbe gilt für Tschechien und CSSR (je 6 Goldmedaillen bzw. zusammen 12 Goldmedaillen. ~




Kommentieren