Letztes Update am Mi, 01.05.2019 10:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drei Personen nach Unfall auf Tauernautobahn im Krankenhaus



Spittal/Drau/Bregenz (APA) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn (A10) sind am Mittwoch gegen 3.00 Uhr drei Menschen verletzt worden. Ein 70-jähriger Bregenzer war laut Polizei bei der Raststation Eisentratten (Bezirk Spittal) aufgefahren, als ihm ein 24-Jähriger mit seinem Klein-Lkw hinten auffuhr. Der Pkw schleuderte mehrmals um die eigene Achse und prallte gegen die Mittelleitschiene.

Sehr schwer verletzt dürften der Bregenzer Lenker und seine beiden Beifahrer nicht worden sein. Sie wurden von der Rettung ins Krankenhaus Spittal eingeliefert und durften es nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Der Kraftfahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.




Kommentieren