Letztes Update am Mi, 01.05.2019 11:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kunstturnen: Neuer Chefarzt des US-Verbandes war nur einen Tag im Amt



New York (APA/sda/AFP) - Im US-Kunstturner-Verband kehrt auch nach Abschluss des Falls von Teamarzt Larry Nasser, der 265 Turnerinnen sexuell missbraucht hat und zu 175 Jahren Gefängnis verurteilt worden ist, keine Ruhe ein. Edward Nyman, der neue Chef der medizinischen Abteilung, wurde nach nur einem Arbeitstag wieder freigestellt. Grund sei ein Interessenskonflikt, teilte der Verband mit.

Bereits zum dritten Mal in den vergangenen neun Monaten stellte der amerikanische Kunstturnerverband einen frischverpflichteten Kaderfunktionär während der Probezeit wieder frei. Nyman unterbot die Anstellungsdauer von Mary Bono (im August 2018 Direktorin für vier Tage) um drei Tage. Präsidentin Kerry Perry war zuvor auch nur neun Monate im Amt gewesen.




Kommentieren