Letztes Update am Do, 02.05.2019 09:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mann ging bei Maifest in Salzburg mit Bierglas auf Kontrahenten los



Wals-Siezenheim (APA) - Bei einem Streit auf einem Maifest in Wals-Siezenheim (Flachgau) ist am gestrigen Tag der Arbeit ein 29-jähriger Mann aus Deutschland schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, soll ein 38-jähriger Einheimischer seinem Kontrahenten mit einem Bierglas tiefe Schnittwunden am Kopf, im Gesicht und am Knie zugefügt haben. Ein Alkotest bei den beiden Männern verlief jeweils positiv.

Bei dem Streit zog sich auch der Angreifer Verletzungen an der Hand zu. Die beiden Männer wurden nach dem Vorfall getrennt voneinander in das Landeskrankenhaus und das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Ein Motiv für die Auseinandersetzung war zunächst nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei laufen.




Kommentieren