Letztes Update am Do, 02.05.2019 12:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Produzierender Bereich im Jänner mit deutlich mehr Jobs und Umsatz



Wien (APA) - Die Unternehmen des produzierenden Bereichs (Sachgüter und Bau) haben im Jänner 2019 deutlich mehr Umsatz gemacht und Arbeitsplätze geschaffen. Die Anzahl der Unternehmen stieg im Jahresabstand um 1,4 Prozent auf 66.759, die Zahl der unselbstständig Beschäftigten legte um 2,6 Prozent auf 934.988 zu und die Umsatzerlöse waren mit 23,3 Mrd. Euro um 9 Prozent höher als im Jänner 2018.

Arbeitstätig bereinigt machte das Umsatzplus im gesamten produzierenden Bereich sogar 9,7 Prozent aus, im Bau stieg der Umsatz um 9,2 Prozent (9,5 Prozent bei arbeitstätiger Bereinigung) auf 2,7 Mrd. Euro. Das gab die Statistik Austria am Donnerstag bekannt. Die Anzahl der Baufirmen stieg um 1,7 Prozent auf 35.773.

~ WEB http://www.statistik.at/ ~ APA245 2019-05-02/12:29




Kommentieren