Letztes Update am Do, 02.05.2019 19:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski nordisch: Kästle kehrte in Austria Ski Pool zurück



~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA370 vom 02.05.2019 muss es im zweiten Absatz, letzter Satz richtig heißen: übernommen, die Serienproduktion wird aber nach wie vor überwiegend in Österreich vorgenommen (nicht: Serienproduktion überwiegend nach Tschechien verlegt.) --------------------------------------------------------------------- ~ Hohenems (APA) - Das Vorarlberger Traditionsunternehmen Kästle ist in den Austria Ski Pool zurückgekehrt. Der Skihersteller produziert künftig auch wieder Langlauf- sowie erstmals Sprungski und wird im ÖSV vorerst Nachwuchsathleten in der Nordischen Kombination ausrüsten, hieß es in einer Aussendung der Firma.

Tschechische Athleten waren im vergangenen Winter bereits im Langlauf- und Springer-Weltcup mit Kästle-Ski im Einsatz. Das tschechische Unternehmen ConsilSport hatte im Vorjahr 90 Prozent an Kästle übernommen, die Serienproduktion wird aber nach wie vor überwiegend in Österreich vorgenommen.




Kommentieren