Letztes Update am Fr, 03.05.2019 17:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Baugerüst am LKH Graz stürzte ein 2 - Arbeiter tot



Graz (APA) - Wie die Polizei Freitagabend auf APA-Nachfrage mitteilte, kam für den Arbeiter im Schacht der neuen Chirurgie am LKH Graz jede Hilfe zu spät. Der 48-jährige Ungar hatte im zweiten Stock ausgeschalt und dürfte entweder abgestürzt oder mit dem Gerüst hinuntergefallen sein. Jedenfalls seien danach Schaltafeln und Träger der darüberliegenden Stockwerke in die Tiefe auf den Arbeiter gefallen.

Die Berufsfeuerwehr Graz hatte zwei Stunden gebraucht, um überhaupt zu dem Mann in dem Lichtschacht vorzudringen, sagte Polizei-Sprecher Leo Josefus. Der Unfall passierte kurz nach 13.15 Uhr. Die Ursache war am Nachmittag noch völlig unklar. Sachverständige wurden bestellt und auch das Arbeitsinspektorat sei vor Ort. Ein Statiker soll die Baustelle am Samstag begutachten.




Kommentieren