Letztes Update am Sa, 04.05.2019 09:58

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Schweißen löste Brand in Klagenfurter Werkstatt aus - Mann verletzt



Klagenfurt (APA) - Bei Schweißarbeiten am Unterboden eines Wagens ist Freitagabend ein Brand in einer Autowerkstatt in Klagenfurt ausgebrochen. Der Besitzer bekämpfte die Flammen zunächst mit einem Handfeuerlöscher und erlitt dabei vermutlich eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr Klagenfurt hatte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle und brachte die Werkstatt mit dem Drucklüfter rauchfrei.




Kommentieren