Letztes Update am Sa, 04.05.2019 19:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Mattersburg und Altach trennten sich torlos 2 - Meinungen



Mattersburg (APA) - Stimmen nach Mattersburg - Altach (0:0):

Klaus Schmidt (Mattersburg-Trainer): „Wir hatten zu wenige Ideen und Möglichkeiten. Wir konnten Altach nicht gefährden. Eine gute Standardsituation hätte uns geholfen, aber wir haben nicht gut genug geschossen. Somit war das Unentschieden besiegelt. Drei Runden vor Schluss ist der Abstieg praktisch nicht mehr möglich, das ist ein Verdienst der Mannschaft.“

Alex Pastoor (Altach-Trainer): „Wir haben gut begonnen, vor allem in den ersten zehn Minuten. Da hätten wir ein Tor verdient gehabt. Danach waren wir nicht mehr so gut am Ball. In der zweiten Hälfte haben wir es besser gemacht, da haben wir mehr gemacht als der Gegner. Wir müssen trotzdem mit einem Punkt zufrieden sein.“




Kommentieren