Letztes Update am So, 05.05.2019 15:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ASML siegte im Technologiediebstahl-Prozess gegen Xtal



Santa Clara (Kalifornien)/Veldhoven (APA/Reuters) - Der niederländische Chipausrüster ASML hat nach eigenen Angaben in einem Prozess wegen Diebstahl geistigen Eigentums einen Sieg errungen. Ein Gericht in Santa Clara habe ein rechtskräftiges Urteil zugunsten von ASML im Streit mit dem US-Softwarehersteller Xtal gefällt.

Den Niederländern stehen demnach nun 845 Mio. Dollar (757,5 Mio. Euro) zu. Allerdings hat Xtal Insolvenz angemeldet. Im Zuge einer Vergleichsvereinbarung werde ASML jedoch am Ende des Konkursverfahrens den größten Teil, möglicherweise sogar das gesamte geistige Eigentum von Xtal besitzen.

Im April hatte ASML bekanntgegeben, dass ehemalige Mitarbeiter Firmengeheimnisse an das Unternehmen Xtal weitergegeben hätten, das von Gesellschaften in Südkorea und China finanziert wurde.

~ ISIN NL0010273215 WEB http://www.asml.com/asml/show.do?ctx=427 ~ APA204 2019-05-05/15:23

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren