Letztes Update am So, 05.05.2019 17:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Atalanta Bergamo weiter auf Champions-League-Kurs



Rom (APA) - Atalanta darf nach einem 3:1-Auswärtssieg bei Lazio Rom weiter auf den großen Coup hoffen: Der Club aus Bergamo liegt auch vor den letzten drei Runden in der Serie A auf Platz vier und hat weiter alle Chancen auf die erstmalige Qualifikation für die Fußball-Champions-League.

Dank Treffern von Topscorer Duvan Zapata (22., 22 Tore), Timothy Castagne (58.) und einem Eigentor von Wallace (76.) fehlt Atalanta weiter nur ein Punkt auf den Dritten Inter Mailand. Verfolger AS Roma lag vor dessen Abendspiel bei Genoa vier Punkte zurück. Für Lazio, das nunmehr auf Rang acht liegt, war auch die frühe Führung durch Marco Parolo zu wenig (3.).

Atalanta, früher ein Paradebeispiel für ein Fahrstuhlteam, das häufig zwischen der erstklassigen Serie A und Serie B pendelte, hat sich in Italiens Clubfußball zu einem Aushängeschild gemausert. Auf wirtschaftlich soliden Beinen stehend und der eigenen Nachwuchsarbeit vertrauend, ist „la Dea“ (die Göttin) heuer ins Coppa-Italia-Finale eingezogen. In der Liga hält das Erfolgsteam des früheren Juventus-Jugendtrainers Gian Piero Gasperini (61) bei nunmehr 18 Siegen in 35 Runden.




Kommentieren