Letztes Update am So, 05.05.2019 20:47

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Chilene Garin jubelte in München über zweiten ATP-Titel



München/Estoril (APA) - Der Chilene Cristian Garin, der ein Davis-Cup-Schützling von Thiem-Trainer Nicolas Massu ist, hat am Sonntag seinen zweiten ATP-Titel gewonnen. Der Ende Mai 23 Jahre alt werdende Garin bezwang im Endspiel in München den Italiener Matteo Berrettini bei kühlem Wetter mit 6:1,3:6,7:6(1). Im Viertelfinale hatte er gegen Topfavorit Alexander Zverev (GER) zwei Matchbälle abgewehrt und noch gewonnen.

Garin hatte den Vorteil, dass er sein Halbfinale gegen Marco Cecchinato noch am Samstag hatte spielen können, Berrettini musste hingegen sein Semifinale gegen den Spanier Roberto Bautista Agut wegen der Regenverzögerungen Sonntagvormittag (6:4,6:2-Sieg) bestreiten.

In Estoril durfte sich Jungstar Stefanos Tsitsipas über seinen dritten Siegerscheck auf der ATP-Tour freuen. Der erst 20-jährige Weltranglisten-Zehnte aus Griechenland gewann das wie in München mit 586.140 Euro dotierte Turnier gegen den Uruguayer Pablo Cuevas mit 6:3,7:6(4).




Kommentieren