Letztes Update am Mo, 06.05.2019 09:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Trio verwüstete Grazer Hotelzimmer und flüchtete ohne zu bezahlen



Graz (APA) - Drei Männer haben in der vergangenen Woche in einem Grazer Innenstadthotel logiert, ihr Hotelzimmer beschädigt und sind dann ohne zu bezahlen abgereist. Die Unbekannten hatten das Zimmer zuvor über eine Online-Plattform mit einer gestohlenen Kreditkarte gebucht, wie die Landespolizeidirektion am Montag mitteilte.

Das Trio hatte von 1. bis 5. Mai vier Nächte lang in dem Hotel logiert. In der Zeit verunstalteten sie einen Ledersessel mit Brandflecken, verschmutzen den Boden des Nichtraucher-Zimmers mit Zigaretten und bespritzten Wände mit Rotwein. Als ein Angestellter die Männer am Sonntagnachmittag auf den entstandenen Sachschaden ansprach und diese zur Bezahlung des Zimmers aufforderte, setzten sie sich ab.

Die Ermittlungen ergaben, dass die für die Buchung verwendete Kreditkarte zuvor gestohlen und gesperrt worden war. Der entstandene Gesamtschaden dürfte sich auf über 1.000 Euro belaufen. Die Männer sollen im Alter von 20 bis 25 Jahren und vermutlich ausländischer Herkunft sein.




Kommentieren