Letztes Update am Mo, 06.05.2019 12:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Strom/Gas: easy green energy gewann 7. VKI-Energiekosten-Stop-Aktion



Wien (APA) - „easy green energy“ ist bei Strom und Gas der Sieger der 7. Energiekosten-Stop-Aktion des Vereins für Konsumenteninformation (VKI), für die sich 25.136 Haushalte angemeldet haben. Sowohl bei Ökostrom als auch bei Umweltzeichen-Strom und Erdgas hat die 2015 gegründete easybank-Beteiligung das Rennen für sich entschieden. Schon bisher versorgt das Unternehmen rund 110.000 Kunden mit Strom und Gas.

Kommanditisten der easy green energy GmbH & Co KG sind laut WirtschaftsCompass mit 51 Prozent die Unsere Wasserkraft GmbH & Co KG und zu 49 Prozent die easybank AG. Die Unsere Wasserkraft gehört zur Energie Steiermark, und die easybank ist die Direktbank-Tochter der BAWAG.

Ab Ende Mai erhalten die angemeldeten Haushalte vom VKI Details zu den Gemeinschaftstarifen sowie Informationen zu den individuellen Ersparnissen, die sie bei einer Annahme des Angebots lukrieren können, hieß es am Montag. Danach haben die Aktionsteilnehmer rund sechs Wochen Zeit, um zu entscheiden, ob sie auf die Gemeinschaftstarife wechseln möchten.

Auch diesmal mussten die Anbieter bestimmte Kriterien erfüllen, unter anderem eine 18-monatige Preisgarantie. Ein Viertel der Teilnehmer der Aktion stammte aus Niederösterreich (27,8 Prozent), rund ein Fünftel aus Oberösterreich (21,5 Prozent) sowie Wien (19,5 Prozent).

~ WEB http://www.konsument.at ~ APA188 2019-05-06/12:02




Kommentieren