Letztes Update am Mo, 06.05.2019 13:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt tendiert mit leichten Kursgewinnen



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag leicht gestiegen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,08 Prozent auf 165,36 Punkte an. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,01 Prozent.

Der verschärfte Handelsstreit zwischen China und den USA sorgt an den Finanzmärkten für Verunsicherung und stützt die als sicher geltenden Staatsanleihen. Die Ankündigung weiterer Sonderzölle gegen China durch US-Präsident Donald Trump hat weltweit Sorgen vor einer neuen Eskalation des Handelskonflikts zwischen den beiden größten Volkswirtschaften ausgelöst. Der Bund-Future gab jedoch einen Teil seiner Gewinne wieder ab. China kündigte an, die Verhandlungen trotz der Drohungen fortsetzen zu wollen.

Konjunkturdaten aus der Eurozone bewegten kaum. Die Stimmung unter Dienstleistern in der Eurozone hat sich im April laut endgültigen Zahlen etwas eingetrübt. Der Rückgang war jedoch weniger stark als noch in einer ersten Schätzung ermittelt. Enttäuscht haben jedoch die Zahlen aus Italien und Spanien. In beiden Ländern wird keine Erstschätzung veröffentlicht.




Kommentieren