Letztes Update am Mo, 06.05.2019 15:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betrunkene Schwangere schlug in Berlin auf andere Frau ein



Berlin (APA/AFP) - Eine betrunkene Schwangere hat in Berlin eine andere Frau krankenhausreif geschlagen. Die beiden Frauen lieferten sich am Samstag vor dem Ostbahnhof eine Auseinandersetzung, in deren Folge eine 39-Jährige in eine Klinik kam, wie die Bundespolizei Berlin am Montag mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,93 Promille bei der Schwangeren.

Die 35-Jährige schlug demnach zunächst auf ihre Gegnerin ein, die daraufhin zu Boden stürzte. Anschließend soll sie wiederholt gegen den Kopf und den Oberkörper der am Boden liegenden Frau getreten haben. Das Opfer erlitt dabei starke Blutungen und Schwellungen im Gesicht.

Die Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die bereits mehrfach durch Gewaltstraftaten aufgefallene 35-Jährige wieder entlassen.




Kommentieren