Letztes Update am Mo, 06.05.2019 16:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Industriestrategie soll bis Jahresende stehen



Berlin (APA/Reuters) - Deutschlands Wirtschaftsminister Peter Altmaier will noch heuer innerhalb der deutschen Regierung eine gemeinsame Position zu seiner umstrittenen Industriestrategie finden. Dies sei sein Ziel für 2019, sagte der CDU-Politiker am Montag in Berlin.

Altmaier hatte zu Wochenbeginn rund 70 Vertreter von Industrie- und Wirtschaftsverbänden, Unternehmen, Gewerkschaften und aus der Politik in sein Ministerium eingeladen, um über die Industriestrategie zu diskutieren. Konkrete Beschlüsse habe es dabei nicht gegeben, so Altmaier.

Seine Ideen sind nicht nur beim Koalitionspartner SPD auf Kritik gestoßen, sondern auch innerhalb der CDU/CSU. Altmaiers Entwurf sieht unter anderem vor, dass sich der Staat stärker in die Förderung einzelner Branchen und Unternehmen einschaltet und die Schaffung nationaler und europäischer Champions unterstützt. Der Industrieverband BDI bemängelt, dass damit der Mittelstand vernachlässigt wird und der Staat eine zu aktive Rolle in der Wirtschaft übernehmen würde.




Kommentieren