Letztes Update am Di, 07.05.2019 11:04

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Handball: ÖHB-Teamspieler Hermann wechselt im Sommer zu Gummersbach



Wetzlar (APA) - Österreichs Handball-Nationalspieler Alexander Hermann wechselt für die kommende Saison innerhalb der deutschen Bundesliga von HSG Wetzlar zu VfL Gummersbach. Der 27-Jährige unterschrieb für zwei Jahre. Der ÖHB-Vize-Kapitän spielt seit 2015 in der Bundesliga, den Anfang hatte er beim Bergischen HC gemacht. Gummersbach steht derzeit einen Platz vor der Abstiegszone, Hermann würde „mit absteigen“.

Nach dem letzten Bundesliga-Spieltag am 9. Juni geht es für Hermann zum Nationalteam. In der Vorbereitung auf die Jänner-WM erlitt der 27-Jährige einen Mittelfußknochenbruch und fiel für den Titelkampf aus. „Alexander Hermann war einige Monate verletzt, aber selbstverständlich ist er für das Nationalteam ein Thema“, sagte ÖHB-Teamchef Ales Pajovic. „Jetzt, wo er auch weiß wohin es in der kommenden Saison geht, wird er vom Kopf her freier sein.“




Kommentieren