Letztes Update am Di, 07.05.2019 11:19

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hollywood-Star Diane Keaton denkt noch lange nicht ans Aufhören



Hollywood (APA/AFP) - Hollywood-Star Diane Keaton hat keine Angst vor dem Alter und denkt auch mit 73 Jahren noch lange nicht ans Aufhören. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP sagte Keaton, älter zu sein, sei in gewisser Weise auch befreiend: „Du hast nichts mehr zu verlieren, das ist die Wahrheit.“ Ihr Job mache ihr immer noch großen Spaß und sie habe „keinerlei Pläne, mit dem Arbeiten aufzuhören“.

Wenn aber einmal keine Filmangebote mehr kämen, habe sie „eine Menge Hobbys, die mich begeistern, um meine Zeit zu füllen“, sagte Keaton. Wie sie ihren Ruhestand verbringen will, weiß sie noch nicht genau. Auf die Frage, ob sie sich ein Leben in einem Altersheim vorstellen könne, sagte Keaton: „Ich weiß es nicht.“

Sie kenne Pflegeheime gut, weil sie mit etwa 30 Jahren als Freiwillige in einem Seniorenheim gearbeitet habe. Außerdem besuche sie oft ihren Bruder, der an kognitiven Störungen leidet, in einer Pflegeeinrichtung. Ob sie selbst ihren Lebensabend in solch einer Einrichtung verbringen werde, sei aber „schwierig zu sagen“, sagte die Oscar-Preisträgerin.




Kommentieren