Letztes Update am Di, 07.05.2019 16:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Staatsanwaltschaft fordert Geldstrafe für UBS-Deutschland-Tochter



Zürich (APA/Reuters) - Die Deutschland-Tochter der Schweizer Großbank UBS soll wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung 82 Mio. Euro Strafe zahlen. In den Jahren 2001 bis 2012 hätten Führungskräfte der Deutschland-Tochter zahlreiche Kunden des UBS-Konzerns, die in Deutschland steuerpflichtig waren, bei der Begehung von Steuerstraftaten unterstützt, erklärte die Staatsanwaltschaft Mannheim am Dienstag.

Das Landgericht Mannheim muss nun in einer Hauptverhandlung entscheiden, ob sie dem Antrag der Staatsanwaltschaft stattgibt.

~ ISIN CH0247704312 WEB http://www.ubs.com ~ APA411 2019-05-07/16:28

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren