Letztes Update am Di, 07.05.2019 21:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Strache und Kunasek verabschieden Mali-Kontingent



Wien (APA) - Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Verteidigungsminister Mario Kunasek (beide FPÖ) verabschieden am Mittwoch (14 Uhr) das neue Kontingent für die Trainingsmission der EU in Mali (EU). Erstmalig übernimmt das Kommando über die gesamte EU-Mission, die seit 2013 besteht, ein Österreicher.

Das Bundesheer beteiligt sich seit ihrem Bestehen an der EU-Trainingsmission, die insgesamt etwa 650 Soldaten umfasst. Derzeit sind 27 heimische Soldaten im Hauptquartier in der Hauptstadt Bamako stationiert. Die Aufgabe der Mission ist es, die Streitkräfte, die in vielen afrikanischen Staaten eine stabilisierende Rolle spielen, auszubilden. An Kampfeinsätzen beteiligen sich die EUTM-Soldaten nicht.




Kommentieren