Letztes Update am Mi, 08.05.2019 05:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Weltklimarat berät über Methoden zur Erfassung von Treibhausgas



Kyoto (APA/dpa) - Der Weltklimarat (IPCC) ist am Mittwoch zu seiner 49. Generalversammlung in der japanischen Stadt Kyoto zusammengekommen. Bei dem bis zum 12. Mai dauernden Treffen will der Rat über die Methodik beraten, die von Regierungen zur Kalkulation und Beseitigung ihrer Treibhausgas-Emissionen angewandt wird. Sie dient zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens von 2015.

Es gehe um eine Verbesserung der Transparenz, um sicherzugehen, dass die zur Feststellung der Treibhausgas-Bestände verwendete Methodik stets auf den jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert, sagte der Vorsitzende des Weltklimarats, Hoesung Lee, zum Auftakt der Sitzung.




Kommentieren