Letztes Update am Mi, 08.05.2019 10:02

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Eröffnung) - ATX am Vormittag plus 0,25 Prozent



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Mittwoch im Frühhandel befestigt präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.104,44 Punkten nach 3.096,82 Einheiten am Dienstag errechnet, das ist ein Plus von 7,62 Punkten bzw. 0,25 Prozent.

In einem gemischten europäischen Börsenumfeld konnte der heimische Aktienmarkt ins Plus wenden. Zur Eröffnung hatten noch schwache Vorgaben von der Wall Street und aus Asien beim ATX für Verluste gesorgt.

Auf Unternehmensebene stehen in Wien der Verbund, Lenzing und Polytec mit präsentierten Geschäftszahlen im Fokus. Ex Dividende werden zudem die Aktien von Wienerberger und BAWAG gehandelt. Die Verbund-Aktie reagierte auf die Ergebnisvorlage mit plus 0,8 Prozent. Der Stromkonzern hat im ersten Quartal 2019 von höheren Strompreisen und einer überdurchschnittlich hohen Wasserführung profitiert. Gewinn und Umsatz sind deutlich gestiegen.

Die Lenzing-Titel verbesserten sich um 0,3 Prozent. Der oberösterreichische Faserhersteller hat zum Jahresauftakt wie von Analysten erwartet weniger verdient.

Polytec-Anteilsscheine fielen um 1,6 Prozent. Dem oberösterreichischen Autozulieferer hat auch heuer zu Jahresbeginn noch die Umstellung auf den neuen Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP vom Vorjahr zu schaffen gemacht.

Positive Vorzeichen präsentierten die schwergewichteten Banken Erste Group (plus 1,4 Prozent) und Raiffeisen Bank International (plus 0,7 Prozent). Unter den weiteren Schwergewichten gaben OMV um 0,5 Prozent nach.

Do&Co legten 1,4 Prozent auf 73,0 Euro zu. Die Analysten der Berenberg Bank haben die Aktien des heimischen Cateringkonzerns Do& in die Bewertung aufgenommen. Sie lautet „Kauf“ bei einem Kursziel von 100,00 Euro

Der ATX Prime notierte bei 1.566,53 Zählern und damit um 0,22 Prozent oder 3,51 Punkte höher. Im prime market zeigten sich 21 Titel mit höheren Kursen, zehn mit tieferen und fünf unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 337.818 (Vortag: ) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 9,68 () Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA120 2019-05-08/09:58




Kommentieren