Letztes Update am Mi, 08.05.2019 12:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Masern - Zahl der Fälle in Niederösterreich gestiegen



St. Pölten (APA) - In Niederösterreich ist die Zahl der an Masern erkrankten Personen gestiegen. Nach zwei Ende April gemeldeten Erkrankungen im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen (Bezirk Baden) gebe es nun insgesamt fünf bestätigte Fälle im Bundesland, sagte ein Sprecher von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) am Mittwoch auf APA-Anfrage. Weiters bestehe Masern-Verdacht bei einer Über-80-Jährigen.

„Die Fälle stehen nicht in Zusammenhang“, hieß es. Betroffen sind den Angaben zufolge neben zwei Kindern in Traiskirchen auch eine Sanitäterin aus dem Bezirk Baden. Im Erstaufnahmezentrum seien alle gefährdeten Personen durchgeimpft worden. Im Bezirk Bruck an der Leitha gebe es zwei Erkrankungen in einer Familie.




Kommentieren