Letztes Update am Mi, 08.05.2019 16:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche-Bank-Chef Sewing: Kein Dissens mit Aufsichtsratschef



Frankfurt (APA/dpa) - Deutsche Bank-Chef Christian Sewing sieht keine Meinungsverschiedenheiten mit seinem aus Österreich stammenden Aufsichtsratsvorsitzenden Paul Achleitner wegen der geplatzten Fusionsgespräche mit der Commerzbank.

„Auch wenn die Entscheidung zum Start und zum Ende der Gespräche der Vorstand treffen muss, möchte ich klarstellen: Es gab hier keinerlei Dissens zwischen unserem Aufsichtsratsvorsitzenden und mir“, sagte Sewing am Dienstagabend bei einer Veranstaltung in Hamburg, wie am Mittwoch aus Bankkreisen verlautete.

Nach knapp sechs Wochen intensiven Gesprächen hatten die Vorstände von Deutscher Bank und Commerzbank Ende April mitgeteilt, dass sie die Idee eines Zusammenschlusses beider Häuser nicht weiterverfolgen, weil eine Fusion aus ihrer Sicht „keinen ausreichenden Mehrwert bieten würde“.

„Für uns stand immer fest, dass es richtig und wichtig ist, eine solche Gelegenheit zu prüfen, wenn sie sich bietet“, sagte Sewing den Angaben zufolge. Er habe sich von niemandem unter Druck gesetzt gefühlt - nicht von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und auch nicht von Aufsichtsratschef Achleitner.

~ ISIN DE0005140008 DE000CBK1001 WEB https://www.deutsche-bank.de/index.htm

https://www.commerzbank.de/ ~ APA470 2019-05-08/16:38




Kommentieren