Letztes Update am Mi, 08.05.2019 17:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


67-Jähriger nach Verkehrsunfall in Tirol im Krankenhaus gestorben



Berwang (APA) - Ein 67-Jähriger ist nun nach einem Verkehrsunfall vor rund einem Monat bei Berwang (Bezirk Reutte) in Tirol im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Einheimische war aus unbekannter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal gegen ein entgegenkommendes Auto eines Deutschen geprallt, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Der Unfall hatte sich bereits am 9. April gegen 13.15 Uhr ereignet. Der 67-Jährige war von Berwang kommend in Richtung Namlos unterwegs. Zur gleichen Zeit lenkte ein 45-jähriger Deutscher seinen Pkw in die Gegenrichtung. Der Deutsche und seine mitfahrende Gattin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der 67-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Reutte gebracht, wo er nun verstarb.




Kommentieren