Letztes Update am Do, 09.05.2019 16:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Techbold kaufte IT-Dienstleister bitquadrat



Wien (APA) - Das von Damian Izdebski gegründete IT-Unternehmen techbold geht auf Wachstumskurs und kauft den heimischen IT-Dienstleister bitquadrat, wie techbold am Donnerstag mitteilte. Es ist der erste Zukauf des 2015 gegründeten Unternehmens. In einer Presseaussendung wurden zudem noch zwei weitere mögliche Unternehmenskäufe für heuer in Aussicht gestellt.

techbold befände sich bereits in Gesprächen mit weiteren potenziellen Übernahmekandidaten, heißt es in der Aussendung. Die Firma übernimmt mit dem Zukauf nach eigenen Angaben nicht nur die vier bitquadrat-Mitarbeiter inklusive CEO Martin Geldner, sondern auch alle 200 bitquadrat-Kunden.

Die techbold technology group AG, die sich als Digitalisierungspartner für Klein- und Mittelbetriebe sieht, wurde im Juni 2015 vom Unternehmer Damian Izdebski, einst auch Gründer der pleitegegangenen DiTech, unter Beteiligung namhafter Business Angels gegründet. Derzeit sind 40 Mitarbeiter bei techbold beschäftigt. Unter der Dachmarke techbold sind zwei Unternehmen tätig: techbold network solutions GmbH und techbold hardware services GmbH.




Kommentieren