Letztes Update am Do, 09.05.2019 17:50

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag mit sehr starken Verlusten geschlossen. Der ATX fiel 73,34 Punkte oder 2,37 Prozent auf 3.016,00 Einheiten. Damit lag die tatsächliche Entwicklung des Leitindex rund 25 Punkte unter der heutigen Händlerprognose im APA-Konsensus von 3.041,00 Punkten. Zum Vergleich die wichtigsten Börsenindizes um 17.30 Uhr: Dow Jones/New York -1,51 Prozent, DAX/Frankfurt -1,75 Prozent, FTSE/London -1,07 Prozent und CAC-40/Paris -1,96 Prozent.

Damit beschleunigte der heimische Aktienmarkt seinen laufenden Abwärtsschub und der ATX musste bereits seinen 7. Verlusttag in Folge hinnehmen. International gab es am Berichtstag eine tiefrote Börsenstimmung zu beobachten. Eine weitere Eskalationsstufe im Handelsstreit zwischen den USA und China sorgte für eine weitere Ausverkaufswelle bei den Aktien.

Die USA haben die von Präsident Donald Trump angekündigte Erhöhung von Sonderzöllen für Einfuhren aus China offiziell gemacht. Der US-Handelsbeauftragte habe eine Direktive von Präsident Trump umgesetzt und beschlossen, die Zölle von 10 auf 25 Prozent zu erhöhen. Betroffen sind von Freitag an Wareneinfuhren im Wert von 200 Mrd. Dollar.

In Wien lag auf Unternehmensebene eine recht magere Meldungslage vor. Der Abwärtssog erfasste Aktien aus allen Branchen. Das deutlichste Minus musste AT&S mit einem beachtlichen Abschlag von 7,3 Prozent verbuchen. Mehr als fünfprozentige Kurseinbrüche wiesen Schoeller-Bleckmann und Do&Co auf. Über der 4-Prozent-Marke büßten Andritz, Porr und Agrana ein.

Tief im Minus standen auch die Schwergewichte Erste Group (minus 2,8 Prozent), voestelapine (minus 2,8 Prozent) und Raiffeien Bank International (minus 2,7 Prozent).

Lenzing-Anteilsscheine schlossen mit einem Rückgang von 3,3 Prozent auf 96,05 Euro. Die Analysten der Deutschen Bank haben sowohl ihr Kursziel 92 Euro für die Aktien des Faserherstellers als auch die Anlageempfehlung „Hold“ beibehalten.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA474 2019-05-09/17:46




Kommentieren