Letztes Update am Sa, 11.05.2019 10:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Führerscheinneuling raste in Tirol mit 168 km/h durch 80 km/h-Bereich



Innsbruck (APA) - Ein 19-jähriger Führerscheinneuling ist am Freitagabend in Söll (Bez. Kufstein) mit einer Geschwindigkeit von 168 Stundenkilometern durch einen 80 km/h-Bereich gerast. Der junge Mann wurde bei Tempomessungen aus dem Verkehr gezogen, teilte die Polizei mit. Bei der Fahrzeugkontrolle nahmen die Polizisten deutlichen Cannabis-Geruch wahr und entdeckten auch eine geringe Menge an Cannabis-Kraut.

Der 19-Jährige ging der Polizei kurz vor Mitternacht bei Geschwindigkeitsmessungen auf der Loferer Bundesstraße (B178) ins Netz, sein erst vor zwei Wochen ausgestellter Probeführerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Zur Durchsuchung des Fahrzeugs wurde auch ein Diensthund eingesetzt. Der Pkw-Lenker und seine drei Mitfahrer werden bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck bzw. der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.




Kommentieren