Letztes Update am Sa, 11.05.2019 13:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rudern: Taborsky/Schöberl erreichten bei Plowdiw-Weltcup A-Finale



Plowdiw (APA) - Beim Weltcup-Auftakt der Ruderer in Plowdiw hat der Leichtgewichts-Doppelzweier mit Matthias Taborsky/Julian Schöberl am Samstag den Zwischenlauf klar gewonnen und damit das A-Finale dieser olympischen Bootsklasse erreicht. In der gleichen Kategorie landeten bei den Frauen Louisa Altenhuber/Laura Arndorfer an der vierten Stelle und sind damit Sonntag im B-Finale vertreten.

Anja Manoutschehri kam im A-Finale der nicht-olympischen Leichtgewichts-Einer an die vierte Stelle. Sie musste sich am Samstag Booten aus Weißrussland, China und Mexiko geschlagen geben. Am Sonntag misst sich auch Österreichs Vierer ohne der Herren mit Florian Walk, Maximilian Kohlmayr, Rudolph Querfeld und Gabriel Hohensasser im A-Finale.




Kommentieren