Letztes Update am Sa, 11.05.2019 19:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Thiem verpasste 2 - Reaktion Bresnik



Madrid (APA) - Thiem-Manager Günter Bresnik hat den Auftritt von Dominic Thiem gegen Novak Djokovic trotz der Niederlage gelobt. „Auch wenn er das Match verloren hat, das war vom Niveau her eines der besten Spiele in der heurigen Sandplatz-Saison. Man kann nicht sagen, dass er es unglücklich verloren hat, aber im Endeffekt hat er wesentlich mehr Chancen gehabt“, konstatierte Bresnik gegenüber der APA.

Jene Chancen habe Djokovic „teilweise unglaublich“ abgewehrt und „die Tiebreaks hat der heute außergewöhnlich gut gespielt, da hat Dominic ein, zwei Schnitzer gemacht.“ Zudem, so Bresnik, habe Thiem, wenn dieser von der Grundlinie aggressiv gespielt habe, Djokovic „komplett dominiert“.

Zum ersten Doppel-Halbfinale Thiems auf 1000er-Niveau meinte Bresnik: „Das ist für mich natürlich eine Überraschung, weil einen (Oliver) Marach muss man erst einmal schlagen, aber der ist einfach ein guter Tennisspieler.“ Wenn Thiem gut serviert und retourniert sei er besser als der Rest. „Mir hat (Julian) Knowle schon einmal gesagt, dass Domi ein Riesen-Doppelspieler wäre.“




Kommentieren