Letztes Update am Sa, 11.05.2019 20:16

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Hartberg verließ letzten Platz 2 - Meinungen



Hartberg (APA) - Stimmen zum Spiel Hartberg - Mattersburg (2:1):

Markus Schopp (Trainer Hartberg): „Der Sieg geht absolut in Ordnung. Wir waren aggressiv und kompakt und haben vor allem in der zweiten Halbzeit ein super Ausrufezeichen gesetzt. Wir wollten den Sieg von der ersten Sekunde an. Es stimmt mich positiv, wie die Mannschaft heute aufgetreten ist. Beide Tore waren sehr schön, der Kova (Kresimir Kovacevic; Anm.) hat vor Jahren noch in der untersten Liga gespielt. Er ist eine Riesenbereicherung für uns, und das ist eine tolle Story. Flecker hat ein grandioses Jahr hinter sich, er hat sich die Türen für andere Aufgaben geöffnet. Er hat alle Voraussetzungen.“

Klaus Schmidt (Trainer Mattersburg): „Gratulation an Hartberg. Hartberg wollte am Ende des Tages den Sieg mehr als wir. Wir haben das Spiel 45 Minuten lang offen gehalten, hatten mehr Ballbesitz. Die Hartberger sind aber besser aus der Kabine gekommen und haben nach vorne gedrängt, wir konnten uns schwer erwehren. Wir haben durch das gute Umschaltspiel der Hartberger den Kürzeren gezogen. Wir sind nicht oft genug in das Angriffsdrittel gekommen und waren nicht entschlossen genug.“




Kommentieren