Letztes Update am Mo, 13.05.2019 10:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Barcas Coutinho verletzt - Pfiffe für Meister im Camp Nou



Barcelona (APA/Reuters) - Dem FC Barcelona droht im Finale des spanischen Fußball-Cups am 25. Mai gegen Valencia der Ausfall von Offensivspieler Philippe Coutinho. Der Brasilianer musste beim 2:0 gegen Getafe am Sonntag aufgrund einer Muskelverletzung im Oberschenkel vom Feld. Coutinho werde zehn Tage ausfallen, teilte Spaniens Meister später mit.

Fünf Tage nach Barcelonas Aus im Champions-League-Halbfinale gegen Liverpool sahen sich „nur“ 57.000 Zuschauer die Partie im fast 100.000 Zuschauer fassenden Camp Nou an. Coutinho wurde wieder mit Pfiffen bedacht. Insgesamt gab es überschaubaren Beifall für die Hausherren. „Es waren harte Tage. Aber wir müssen aus diesem Tief raus, müssen den Fans begegnen. Sie haben ihren Ärger gezeigt, aber wir müssen nach vorne schauen“, sagte Routinier Sergio Busquets.

Die Tore für Barcelona fielen durch Arturo Vidal (39.) und ein Eigentor von Getafe (90.), das Lionel Messi mit einem Antritt erzwang. In der letzten Saisonrunde treten die Katalanen bei Eibar an, ehe noch das Cupfinale wartet. Das Double wäre nach dem neuerlichen Scheitern in der Champions League nur schwacher Trost. Trainer Ernesto Valverde sieht sich wie einige Akteure vor einer ungewissen Zukunft in Barcelona. Busquets forderte bei der Beurteilung einen kühlen Kopf: „Man sollte am Ende auch alles miteinfließen lassen, was wir in dieser Saison erreicht haben“, betonte der Mittelfeldspieler.




Kommentieren