Letztes Update am Mo, 13.05.2019 16:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Einbrecher plünderten Tresor in oststeirischem Supermarkt



Grafendorf bei Hartberg (APA) - Einbrecher haben in der Nacht auf Montag ein Loch in die Außenmauer eines Supermarkts in Grafendorf bei Hartberg in der Oststeiermark gebrochen und anschließend aus einem Tresor im Inneren mehrere 10.000 Euro Bargeld gestohlen. Das teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

Die Täter hatten zwischen Sonntag, 21.00 Uhr, und Montag, 5.00 Uhr zugeschlagen. Sie brachen das Loch in die Außenmauer, um sich einen Überblick zu verschaffen und herauszufinden, wo sich der Tresor befand. Dann zerstörten sie ein Fenster eines Raumes, der neben dem alarmgesicherten Zimmer mit dem Tresor lag. Auf diese Weise gelangten sie ins Innere und schnitten dort den Tresor mit einer Flexmaschine auf. Anschließend flüchteten sie mit der Beute. Erst in der Früh wurde der Einbruch bemerkt.




Kommentieren