Letztes Update am Mo, 13.05.2019 20:58

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


VW strebt Börsengang von Lkw-Tochter Traton vor Sommerpause 2019 an



Wolfsburg (APA/dpa/Reuters) - Volkswagen will seine Lkw-Tochter Traton nun doch möglichst vor der Sommerpause aufs Börsenparkett schicken. Der Vorstand habe am Montag beschlossen, einen Börsengang der Traton SE bis dahin in die Wege zu leiten, teilte der Konzern mit.

Ob dies auch umgesetzt werde, hänge von der weiteren Kapitalmarktentwicklung ab. Diesem Vorgehen habe der Aufsichtsrat zugestimmt.

Eine formelle Ankündigung des Börsengangs (Intention to Float) solle zu gegebener Zeit folgen, teilte Volkswagen weiter mit. Erst im März hatte Volkswagen einen Börsengang von Traton abgesagt und dies mit dem schlechten Marktumfeld begründet.

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com ~ APA509 2019-05-13/20:54




Kommentieren