Letztes Update am Di, 14.05.2019 11:52

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ehefrau mit 68 Messerstichen in OÖ getötet: Berufung gegen lebenslang



Wels (APA) - Ein 45-jähriger Kroate, der vergangenen Donnerstag vom Landesgericht Wels zu lebenslanger Haft verurteilt worden war, weil er im März 2018 seine von ihm getrennt lebende Frau in Bad Schallerbach mit 68 Messerstichen getötet haben soll, geht in Berufung. Landesgerichtssprecherin Gerlinde Hellebrand informierte, dass dem Mann „das Strafausmaß zu hoch ist“.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren