Letztes Update am Di, 14.05.2019 18:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Botschaftsverlegung: PSD-Chef dementiert palästinensische Angaben



Bukarest (APA) - In Rumänien hat der Chef der regierenden Sozialdemokraten (PSD), s, Angaben des palästinensischen Botschafters in Bukarest, Fouad Kokaly, am Dienstagnachmittag entschieden dementiert. Kokaly hatte erklärt, dass die Pläne über eine Verlegung der rumänischen Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem auf Eis gelegt worden seien.

Die Angaben des palästinensischen Botschafters stünden „in keinerlei Bezug mit den am Vortag im Rahmen unseres Gesprächs erörterten Themen“, so Dragnea. Der Diplomat sei ersucht, umgehend eine „Richtigstellung zu veröffentlichen“.

Der palästinensische Diplomat hatte am Vormittag in einer Presseaussendung bekanntgegeben, dass das Thema des Umzugs der rumänischen Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem vom Tisch sei: PSD-Chef Dragnea persönlich habe ihm zugesichert, dass Rumänien seine ausgezeichneten Beziehungen zur arabischen Welt nicht aufs Spiel setzen werde; die palästinensische Botschaft begrüße den Entschluss des hohen rumänischen Amtsträgers ausdrücklich, hieß es in besagter Presseaussendung. Eine Reaktion der palästinensischen Gesandtschaft auf Dragneas Dementi stand vorerst noch aus.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren