Letztes Update am Mi, 15.05.2019 11:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fleischhacker in der Südoststeiermark von Stier erfasst und verletzt



Jagerberg (APA) - Ein Stier hat am Dienstag in Jagerberg im Bezirk Südoststeiermark einen Fleischhacker bei der Anlieferung zum Schlachthof schwer verletzt. Das Tier war einem Landwirt durch einen Spalt zwischen Autoanhänger und Tor entkommen. Als der 52-Jährige ihn für die Schlachtung einfangen wollte, erfasste das Rind ihn mit den Hörnern.

Der Fleischer wurde mit Verletzungen an Kopf und Rücken ins LKH Feldbach gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch mit. Der Stier wurde geschlachtet.




Kommentieren