Letztes Update am Mi, 15.05.2019 13:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tschechische Wirtschaft wuchs im 1. Quartal deutlich langsamer



Prag (APA) - Die tschechische Wirtschaft wuchs im ersten Quartal im Vergleich zur Vorjahresperiode um 2,5 Prozent, teilte das tschechische Statistikamt (CSU) am Mittwoch mit. Das Wirtschaftswachstum hat sich damit deutlich verlangsamt. Noch im ersten Quartal 2018 lag das BIP-Plus bei 4,5 Prozent und für das ganze Jahr 2018 machte es 2,9 Prozent aus.

Die Hauptfaktoren der Konjunkturentwicklung im ersten Quartal waren die Auslandsnachfrage und der Verbrauch der heimischen Haushalte, hieß es. Laut Experten ist die Verlangsamung der tschechischen Wirtschaft auf ungünstige Entwicklungen in den Nachbarländern, vor allem Deutschland zurückzuführen. Dies habe Auswirkungen auf die tschechische Industrie, die weniger exportieren könne.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren